Schrift
Home >> Angebote >> Gruppenangebote

Gruppenangebote


Für Gruppen bietet das Oberpfälzer Freilandmuseum ein abwechslungsreiches Programm

Eine Führung durch die Häuser und die interessante Oberpfälzer Kulturlandschaft wird ergänzt durch ein speziell für die Gruppe zusammengestelltes Programm. Selbstverständlich ist im ländlichen Wirtshaus auch für Ihr leibliches Wohl gesorgt.

 

Kurse mit Jeanette Ring mit kurzer Kräuterführung zu den Themen:

  • Liköre ansetzen
  • kleine Hausapotheke
  • Kräutersalz herstellen
  • Rosen „schön-gesund-lecker“
  • Früchte- und Kräutertee herstellen

Dauer: ca. 2 - 2 ½ Stunden
ab 15 Personen bis maximal 25 Personen
Kosten: 13,50 € pro Erwachsener, zuzüglich 6,50 € Materialkosten, inkusive Eintritt

 


 

Ein besonderes Erlebnis für Besuchergruppen ist die szenische Führung "Der venezianische Kaufmann"

Bild: Mario KickBei dieser Führung erleben Sie im Oberpfälzer Freiland-
museum Neusath-Perschen das Mittelalter.
Begegnen Sie dem Zisterziensermönch, der Magd und dem Köhler. Der venezianische Kaufmann" reist durch
die Oberpfalz und lässt Sie am mittelalterlichen Leben auf dem Lande teilhaben.

Auch in der Stadt Nabburg wird diese Führung angeboten. Hier wird der Kaufmann Zeuge eines Ereignisses, welches das Stadtbild bis in unsere heutige Zeit verändert hat, und erfährt viel Wissenswertes über das städtische Leben zur damaligen Zeit.

Termine für Gruppen nach Vereinbarung (max. 30 Personen).
Dauer der Führung: ca. 2 Stunden

Preis je Führung in der Stadt Nabburg oder im Oberpfälzer Freilandmuseum je 220,00 Euro. Ab 26 Personen 240,00 Euro.
Kombinationspreis für die Führung in der Stadt Nabburg und im Oberpfälzer Freilandmuseum 360,00 Euro.

Nähere Informationen unter Tel. 09433 2442-0 oder auf der Homepage der Stadt Nabburg. Bitte klicken Sie hier.
 

 

 

Für Liebhaber von Märchen und Sagen bietet sich die szenische Führung "Von Moosweibl, Drudl und Bilmesschneider" an

Eine Zeitreise mit Franz Xaver Schönwerth in Von Moosweibl, Trud und Bilmesschneiderdie Oberpfalz des 19. Jahrhunderts. Gerald Igl aus Nabburg hat  diese unheimlichen Gestalten, die in Schönwerths Erzählungen vorkommen, in Szene gesetzt. Während der Schauspielführung mit vielen engagierten Laienschauspielern, wird Schönwerth selbst in die Geschichten einführen. Wo passen die Erzählungen Schönwerths auch besser hin als in das Freilandmuseum, das verwunschene Wälder, unheimliche Scheunen und andere sagenhafte Orte zu bieten hat.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für Ihre Gruppe  (maximale Gruppengröße 30 Personen).
Dauer der Führung: ca. 1,5 Stunden
Preis je Führung:  220,00 Euro, ab 26 Personen 240,00 Euro


Allgemeine Informationen zur Führung:

Wie gut, dass Franz Xaver Schönwerth aus einfachen Verhältnissen in der Oberpfalz stammte und am Münchner Hof eine große Karriere machte. So lernte er nämlich viele interessierte Leute kennen, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts anfingen die Sagen, Bräuche und den Aberglauben der heimischen Bevölkerung aufzuschreiben. Diesen Gedanken nahm er auf und veröffentlichte drei Bände zu diesem Thema. Viel mehr schlummert aber immer noch im Archiv des historischen Vereins von Regensburg. Schönwerth hatte auch Beziehungen zu den Gebrüdern Grimm, denen er das unheimliche Märchen von den sieben Raben für ihren dicken Märchenband überließ.

Schönwerth befragte viele Oberpfälzer, um an die erzählten Schätze heranzukommen, denn er wusste natürlich, dass in einer aufgeklärten Zeit viel davon verloren gehen würde. Die Gebrüder Grimm schrieben ihre Märchenbücher für die Kinder, weswegen die Geschichten dort recht harmlos vermittelt werden. Schönwerth schrieb die Geschichten so auf, wie er sie hörte.



Hier darf gekegelt werden!Kegelbahn innen

Die historische Kegelbahn kann während der Museumsöffnungszeiten für 5,00 Euro in der Stunde gemietet werden. Wir empfehlen Ihnen unter der Tel. 09433 2442-0 zu reservieren.

 Infos zum Download
 Links
 Kontakt
  • Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen, Museumsverwaltung
    Neusath 200
    92507 Nabburg
    Tel.: 09433 2442-0 
    Fax: 09433 2442-3222