Schrift
Home >> Angebote >> Veranstaltungen 2017 >> Mai und Juni

Vatertag mit Blasmusik - Theatertag - Schmackhaftes mit den Wirten der Vereinigung "Gastliches Nabburg"

Datum: 25.05.2017

Vatertag mit Blasmusik      

Wo kann man den Vatertag besser feiern, als im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen? Es bietet eine angenehme Umgebung, lädt zu einem Spaziergang ein und im Anschluss können die Väter (mit oder ohne ihre Familien) in lockerer Atmosphäre den Tag im Wirtshaus Unterbürg bei Oberpfälzer Schmankerln ausklingen lassen.  Für die musikalische Unterhaltung sorgen von 13 bis 17 Uhr die „Nabburger Musikanten“.                              

 

Theatertag

Nachdem der diesjährige Theatertag des Landkreises Schwandorf offiziell von Herrn Landrat Ebeling eröffnet wird, stehen dem Besucher eine Vielzahl an Höhepunkten zur Auswahl.

An diesem Tag sind von 13 Uhr bis 16 Uhr Schauspielgruppen aus dem Landkreis Schwandorf mit Szenen und Ausschnitten aus den aktuellen Stücken an verschiedenen Plätzen im Oberpfälzer Freilandmuseum zu finden.

Hier können Sie sich einen Überblick über die einzelnen Aufführungen verschaffen, die Sie an diesem Tag im Oberpfälzer Freilandmuseum bestaunen dürfen:

Theater und Festspielverein Nittenau

Der Theater- und Festspielverein Nittenau wird mit Szenen und einem Tanz aus dem Jubiläumsstück "Der Stoapfälzer Jedermann" vertreten sein.

Festspielverein Schönsee

Pascher - Die Nacht der langen Schatten
Es gibt kaum einen Ort, der so geschichtsträchtig ist, wie die Grenzregion rund um Schönsee. Die „Pascher“, das ist ein Theaterstück, das von diesem Land erzählt, vom harten Überlebenskampf und natürlich von den Schmugglern, den „Paschern“.

Festspielverein Neunburg vorm Wald

Vom Hussenkrieg:
Das Schauspiel „Vom Hussenkrieg“ ist das traditionsreichste Freilichtspiel im Landkreis Schwandorf und feiert heuer sein 35-jähriges Jubiläum.

Eisenzeit Festspiele Bodenwöhr

„Die kleine Hexe“: Märchenhaftes Kindertheater von Otfried Preußler
Ganze Generationen sind schon mit ihr aufgewachsen!

Festspielverein Bruck

Die Jedermann - A gruslig dustere G´schicht von Roland Beierl in der Regie von Karin Michl.
Der Jedermann von Hugo von Hofmannsthal erzählt von den letzten Stunden des reichen Jedermann, der Zeit seines Lebens ein Geizhals war und erst im Angesicht des Todes seine Sünden bereut.

Festspielverein Oberviechtach

Seit dem ersten Theatertag in Neusath-Perschen begrüßt der Doktor Eisenbarth die Besucher. Und auch heuer gibt sich der berühmte Sohn der Stadt Oberviechtach am Vatertag die Ehre.

Landestheater Oberpfalz

„Ein Sommernachtstraum“: Klassische Komödie von William Shakespeare

 

Schmackhaftes mit den Wirten der Vereinigung „Gastliches Nabburg“Kräutergarten

Es gibt sehr viele Küchengeheimnisse auf dieser Welt und es gibt sehr viele schöne Kochbücher. Alle verraten auf ihre Weise ein paar Geheimnisse. Am 25. Mai von 15 bis 17 Uhr darf man im Oberpfälzer Freilandmuseum dem einen oder anderen Wirt des Fremdenverkehrsvereins e.V. Gastliches Nabburg bei der Küchenmagie über die Schulter blicken. Hier werden Küchengeheimnisse verraten.